Die Metall-Optik kann auch auf Fliesen aufgetragen werden. Man sollte jedoch beachten, dass die Flächen staub- und fettfrei sind. Bei der Verwendung empfehlen wir außerdem, die Fläche vorher mit Haftgrund vorzustreichen, sodass eine optimale Haftung gewährleistet ist.
Für einen Auftrag mit der Rolle ist die Metall-Optik nicht geeignet, da die Farbe pastös ist.
Allerdings ist der Auftrag mit einer Kelle mühelos und spielend leicht.
Die Metall-Optik kann zwar mit weißer Dispersionsfarbe gemischt werden, jedoch sollte man bedenken, dass dann die metallischen Pigmente der Metall-Optik mit den matten Pigmenten der Wandfarbe überdeckt werden und der metallische Effekt eventuell sogar komplett verloren geht.
Generell ist es problemlos möglich unsere Metall-Optik auf einer Rauhfasertapete aufzutragen.
Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die benötigte Farb-Menge entsprechend steigt,
da die Unebenheiten der Raufasertapete durch die Metall-Optik erst ausgeglichen wird.
Die Paste sollte vor der Bearbeitung mit der Lasur gut durchtrocknen, sodass die Fläche anschließend besser bearbeitet werden kann und somit ein optimales Ergebnis erzielt wird.
Generell ist unsere Venezia Steinoptik eine Effektfarbe für den Innenbereich.
Die Optik kann jedoch auch im Außenbereich verwendet werden. Man sollte darauf achten, dass Flächen verwendet werden, die nicht der ständigen Witterung ausgesetzt sind.
Die Venezia Steinoptik kann problemlos im Badezimmer gestrichen werden, darf jedoch nicht in direkten Kontakt mit Wasser kommen. Um eine optimale Haftung zu gewährleisten empfehlen wir mit unserem Haftgrund vorzustreichen.
Unsere Venezia Steinoptik kann auch auf einer Rauhfasertapete aufgetragen werden.
Man sollte hierbei bedenken, dass der benötigte Verbrauch dann höher ist, als der von uns errechnete.
Grundsätzlich sind unsere Produkte für Innenräume konzipiert. Sie funktionieren aber auch für den Außenbereich, jedoch nur an Flächen, die nicht der ständigen Witterung ausgesetzt sind (um damit eine möglichst langlebige Optik zu gewährleisten).
Die Rost-Optik auf eine Raufasertapete zu streichen ist absolut kein Problem. Das Entfernen der Optik gestaltet sich wie bei jeder anderen Dispersionsfarbe auch: Entweder muss die Tapete samt Optik abgekratzt oder einfach überstrichen werden.
Es ist kein Problem unsere Rost-Optik im Badezimmer einzusetzen.
Lediglich bei Flächen mit direktem Wasserkontakt, sowie Dampfsaunen, ist dies nicht möglich.
Generell ist es problemlos möglich, die Rost-Optik auf Holz aufzutragen.
Wir empfehlen jedoch, die Fläche mit unserem Haftgrund vorzustreichen, um eine optimale Haftung zu gewährleisten.
1 von 2